Wie mit Gastartikel-Anfragen umgehen?? - 26 Oktober 2014 - Blog - Ucoz und WWW
Hauptseite » 2014 » Oktober » 26 » Wie mit Gastartikel-Anfragen umgehen??
6:04 PM
Wie mit Gastartikel-Anfragen umgehen??

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Nun bin ich wieder hier auf dem uCoz-Blog und möchte etwas bloggen. In diesem Beitrag geht es um Gastartikel und wie man damit umgehen kann.

Also Gastartikel existieren wahrscheinlich seit der Zeit der allerersten Blogs und heutzutage sind sie gang und gäbe. Je bekannter das eigene Blog wird, desto mehr Anfragen bekommt man per Mail. Dann gilt es auszusortieren und für sich und das eigene Blog das Beste herauszusuchen.

Es wird für euch nicht allzu schwer sein, wenn man eigene Bedingugen hat. Meine Bedingungen sind:

  •  es muss zum Blogthema passen
  • manche Gastartikel sind bei mir kostenpflichtig
  • ich entscheide, ob NoFollow oder doFollow Links
  • der Artikel wird als Gastartikel deklariert

Das wären so die Sachen, die mir bei der Entscheidung für einen Gastartikel durch den Kopf gehen würden. Letztendlich versuche ich, auf jede Mail Anfrage zu antworten, sei es noch so unpassend.

Man kann ja auch etwas verhandeln und versuchen, die goldene Mitte zu finden. Es geht aber dennoch nicht um jeden Preis einen Gastartikel bei sich im Blog zu veröffentlichen. Es muss schon ein wenig passen und ein paar Kriterien erfüllen.

Ich bekomme jede Woche solche Anfragen bzgl. meines Hauptblogs. Danach steht es mir überlassen wie ich mich dann entscheide. Mit den meisten Anfragern kooperiere ich und ein paar Anfragen laufen ins Leere hinaus. Da stimmt entweder das Thema nicht oder meine Kriterien können nicht erfüllt werden, je nachdem eben.

Ansonsten finde ich, dass Gastartikel eine Bereicherung für das eigene Blog sind und wenn sie themenrelevant sind, umso besser.

Aber wie sieht mit den Gastartikeln woanders?! So bervozuge ich die Rolle eines Autors auf einem anderen Blog. So bin ich derzeit bei AV100.de und Techniksurfer.de, aber auch im Templatemonster-Blog als Autor aktiv und schreibe gelegentlich etwas. Meistens aber bei Techniksurfer.de. Dort berichte ich über meine OpenSource CMS Tests und erfreue die Leserschaft von Moritz mit den Informationen über die CMS.

Wenn man freie Kapazitäten hat, kann man woanders schreiben, aber wenn einem die Zeit für das eigene Blog fehlt, würde ich es auch nicht machen. Schliesslich gehen eigene Blogs noch etwas vor und dann kommt alles andere.

Dennoch schreibe ich manchmal diese Gastartikel als fester Autor auf manchen Blogs und habe Spass daran. Man kann sich so auch etwas weiter entwickeln und lernt das andere Blog besser kennen.

  • Wie schaut es bei euch mit Gastartikeln?
  • Lasst ihr welche zu und schreibt ihr selbst welche?

Über euer Feedback freue ich mich.

by Alexander Liebrecht

Kategorie: Blogging | Aufrufe: 194 | Hinzugefügt von: AlexL | Tags: Promotion, webmaster, blogger, gastartikel | Bewertung: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
avatar